wheretogo
Ko Tao

Ko Tao

Für Kenner asiatischer Urlaubsdestinationen trägt die Idylle den Namen Koh Tao. Die Insel im Golf von Thailand blickt auf eine relativ kurze, aber wechselvolle Geschichte menschlicher Nutzung zurück. Vor Ort finden interessierte Reisende Zeugen der Zeiten, in denen die kleine Insel (Grundfläche: gut 21 Quadratkilometer) als temporäre Fischerzuflucht, ehemalige Gefängnisinsel und zuletzt als Lebensraum für wenige thailändische Familien diente. Erst gegen Ende des 20. Jahrhunderts entdeckten Individualreisende die zum Samui Archipel gehörende Insel Koh Tao. Die Übersetzung des Inselnamens “Schildkröteninsel” verweist auf eine der Attraktionen. Die Zucht und Auswilderung von Muscheln und Meeresschildkröten ist eines der wichtigen aktuellen Naturschutzprojekte, mit denen die zunehmende touristische Erschließung ausgeglichen wird. Bis heute ist Koh Tau vor allem für Individualreisende, Rucksacktouristen und Taucher attraktiv.

Highlights & Sehenswürdigkeiten

Reportagen

Reisezeit

Januar
Großartig
Februar
Großartig
März
Großartig
April
Großartig
Mai
Okay
Juni
Okay
Juli
Okay
August
Okay
September
Okay
Oktober
Großartig
November
Großartig
Dezember
Großartig

Fakten

Währung Thai Baht

Karte